Hessenmeisterschaft im Bankdrücken in Marburg
Beate Schönke, 26.10.2014

 

Durch eine späte Terminverschiebung fand die DM im KDK der Jugend und Junioren in Lauchhammer am gleichen Termin statt wie die Hessenmeisterschaft im Bankdrücken. Entsprechend überschaubar war mit 33 Teilnehmern das Starterfeld in Marburg. Nichts desto Trotz wurde hart gekämpft und ansprechende Leistungen geboten, und das Team des AC 1888 Marburg sorgte für einen zügigen Wettkampfablauf, dem auch eine Computerpanne nichts anhaben konnte.

Für den KSV startete Peter Leister in der Gewichtsklasse bis 83 kg in der AK II, für ihn noch mal ein Test für die kommende Deutsche Meisterschaft. Leider konnte er nur den ersten Versuch mit 145 kg gültig in die Wertung bringen, was aber seinem Kontrahenten gar nicht gelang, so dass Peter den Hessenmeistertitel und den 2. Platz in der Relativwertung der AK II mit nach Hause nehmen konnte. In der Gewichtsklasse bis 93 kg der A-Jugend ging Philipp Karbstein vom KSV  an den Start. Philipp gelangen 3 gültige Versuche und mit 130 kg eine neue persönliche Bestleistung. Er wurde außerdem Relativsieger in der A-Jugend.

Termine
Momentan sind keine Termine hinterlegt!